Recyclinganlage

Außenansicht PDR

Das Unternehmen mit Sitz in Thurnau, Nordbayern, wurde 1993 von den führenden europäischen PU-Schaumherstellern gegründet. Ziel war die Schaffung einer branchenübergreifenden Rücknahme- und Recyclinglösung für gebrauchte PU-Schaumdosen.



Download

Querschnitt 1K-PU-Schaumdose

Druckgasverpackungen sind unter Hitze oder Druck explosionsgefährdet. Hersteller hochwertiger PU-Schaumdosen minimieren das Risiko durch Treibgasmischungen unterhalb der Explosionsgrenze. Anwender sollten auf jeden Fall die Sicherheitshinweise auf den Dosen befolgen.



Download

Förderband für Rücksendekartons

Profis sammeln die Dosen im Originalkarton und fordern gebührenfrei die Abholung per Telefon (0800 7836736) oder per Fax (0800 7836737) an. Einzeldosen können kostenfrei bei kommunalen Schadstoffsammelstellen oder im Handel zurückgegeben werden.



Download

Betriebswerkerinnen der PDR

Erster Schritt des Recyclings gebrauchter PU-Schaumdosen ist die manuelle Vorsortierung nach 1- und 2-Komponentenschäumen, die in separaten Anlagen verarbeitet werden. Die Betriebswerkerinnen der PDR entfernen gleichzeitig die Verschlusskappen, die anschließend zu Granulat gemahlen werden.



Download

Laufband 1-K-Anlage

Über ein Förderband gelangen die 1-K-PU-Schaumdosen in die Recyclinganlage, wo sie unter Luftabschluss mechanisch zerkleinert werden.



Download

Steuerstand

Der Steuerstand der PDR: Mit Hilfe modernster Computertechnik überwacht ein speziell geschulter Mitarbeiter den Verarbeitungsprozess in den Recyclinganlagen. Die hohen Sicherheitsanforderungen an den Betrieb werden ständig überwacht und dokumentiert.



Download

2-K-PU-Schaumdosen

2-K-PU-Schaumdosen, Anteil etwa 20 Prozent, werden in einer separaten Anlage verarbeitet. Im Gegensatz zu 1-K-PU-Schaumdosen verbleiben in diesen Dosen keine flüssigen Anteile von Polyurethan, da es bereits während des Verarbeitungsprozesses vollständig aushärtet.



Download

Waschschnecke

In der so genannten Waschschnecke werden die Metallteile der zuvor mechanisch zerkleinerten 1-K-PU-Schaumdosen gereinigt. Die Metallteile werden anschließend getrocknet und in Aluminium- und Weißblechcontainer sortiert.



Download

Förderband zur Nachsortierung

Die gereinigten und getrockneten Aluminium-, Weißblech- und Papieranteile wandern über ein Föderband zur Nachsortierung. Das so wiedergewonnene Metall wird in einer Metallhütte erneut aufgeschmolzen.



Download

Behälter mit TRIGAS®

Das Produkt TRIGAS® wird an die Industrie geliefert und findet Verwendung in neuen Aerosolprodukten.



Download

LKW transportiert Produkt PREPUR®

Die zurück gewonnenen Rohstoffe und Produkte werden an die Industrie geliefert und für neue Produkte wieder verwendet.



Download