Fallstudie: Recycling von Druckerpatronen für HP

Recycling von Original HP Tintenpatronen: PDR als Partner eines Global Players.

Die Herausforderung

HP suchte eine wirtschaftliche Wiederverwertungslösung für seine Tintenpatronen. Weil Umweltschutz und Nachhaltigkeit Kernbestandteil der Unternehmensstrategie von HP sind, sollten die aus Tintenpatronen zurückgewonnenen Produkte direkt in die Produktion neuer Patronen zurückfließen.

Die Lösung

HP initiierte das weltweite „Planet Partners Programm“ – ein flächendeckendes Erfassungssystem für gebrauchte Original HP Tintenpatronen. Bei PDR in Thurnau werden primär Mengen für EMEA (Europe, Middle East, Africa) recycelt.

HP-Planet Partners Program:

Zahlen zum Programm

Liste aller Partner, u.a. auch PDR

Die Recyclinganlage.

Wir sind stolz, die zurückgegebenen Tintenpatronen zu über 95% verwerten zu können, davon mehr als 70% stofflich. In der europaweit einzigen Anlage für das stoffliche Recycling von Tintenpatronen bereiten wir Patronen nach Typen sortiert auf. Eine große Herausforderung bestand darin, die Tinte von den Feststoffen sauber abzutrennen. Die innovative Anlage ermöglicht es, in einem mehrstufigen Recyclingverfahren Edelmetalle, hochwertige Kunststoffe und Stahl zurückzugewinnen, die wieder dem Produktionskreislauf zugeführt werden.

Das Know-how.

  • Seit 2002 ist PDR als EMEA-Partner von HP zuständig für die Verwertung von Original HP Tintenpatronen.
  • PDR greift auf fundierte Erfahrungen im Umgang mit gefährlichen Abfällen wie Tintenreststoffen zurück.
  • PDR ist als Erstbehandlungsanlage nach ElektroG zertifiziert.
  • PDR wirkt bei der grenzüberschreitenden Abfallverbringung (EU-Verordnung zum Ex- und Import von Abfällen) mit und bietet Unterstützung bei der Erstellung und Prüfung behördlicher Formulare an.
  • PDR gewährleistet mithilfe einer speziellen Software die lückenlose Dokumentation des Materialstromes nach HP-Vorgaben wie Input, Lagerung, Verarbeitung, Recyclingquote, Output.
  • PDR wirkte maßgeblich bei der Erarbeitung eines individuellen Konzepts für Sammlung und Rückholung mit.