Geschäftsbereiche

Ihr Recyclingspezialist: Wir suchen für Ihr Entsorgungsproblem die optimale Recyclinglösung! 

Aus einer Grundform wird Neues. Die gleiche Technik macht sich das Recycling zunutze, indem durch einen ausgeklügelten Prozess neue Produkte entstehen, die wieder Funktionen erfüllen. Hochwertig und wiederverwertbar.

Mit stofflichem Recycling zu neuen Produkten! PDR ist der Recyclingspezialist mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der PU-Chemie sowie in der Wiederverwertung von Kunststoffen. Verlassen Sie sich auf die Recycling-Kompetenz von PDR: An unserem zentralen Standort in Thurnau/Oberfanken finden wir individuelle Lösungen für die Entsorgung und das Recycling von gebrauchten Produkten, Produktionsresten und Sonderabfällen.

Neben unseren etablierten Recyclingverfahren für PU-Schaumdosen und HP-Druckpatronen entwickeln wir auch neue Verwertungsmethoden für eine Vielzahl an Werkstoffen: Dazu gehören stofflich wie auch werkstofflich recycelbare Produkte, Kunststoffe und Verbundstoffe auf chemischer Basis. Auch für Ihr Entsorgungsproblem entwickeln wir gerne eine individuelle Recyclinglösung. Wir separieren einzelne stoffliche Komponenten – speziell im Bereich von Verbundwerkstoffen und Composites.

Als zuverlässiger Entsorgungspartner steht PDR in regem Kontakt zu Forschungsinstituten, Universitäten, Cluster und Netzwerken. Aufgrund unserer Erfahrung mit Gefahrstoffen und Problemabfällen haben wir einen eine enge Verbindung zu Behörden und Ministerien.

Haben auch Sie den Wunsch, Produktionsreste oder gebrauchte Produkte stofflich zu recyceln? Dann sprechen Sie uns an! Wir freuen uns auf neue Herausforderungen und finden für Sie die optimale Lösung.

Kontaktieren Sie uns: innovationNO SPAM SPAN!@pdr.de


Ist ein geschlossener Produktionskreislauf wie bei PDR auch auf andere Branchen übertragbar?

Dr. Thomas Hillebrand, Geschäftsführer von PDR Recycling GmbH + Co KG, spricht im Interview mit Dr. Hans W. Schloz, Geschäftsführer des Fachverbands Schaumkunststoffe und Polyurethane e.V., über die Übertragbarkeit eines geschlossenen Produktionskreislaufes, wie er bei PDR im Zusammenhang mit PU-Schaumdosen stattfindet, auch auf andere Branchen.