Zargenschaum

Wissenswertes zu Türzargenschaum, 2k Zargenschaum, Türschaum, Montageschaum Türzarge

Die Verwendung des sog. Zargenschaums bzw. Türzargenschaums erstreckt sich vornehmlich auf die Montage, Abdichtung und Dämmung von Türen und Türzargen. Der Türzargenschaum bringt als PU Schaum bzw. Zargenbauschaum seine Stärken in Form ausgezeichneter Schallschutz-, Dämm- und Isoliereigenschaften ein. Daneben spielt die Verwendung in Ritzen und Hohlräumen eine große Rolle. Der Schaum hat eine gute Haftung auf fast allen Werkstoffen wie Holz, Beton, Porenbeton, Stein, Ziegelstein, Metall, Aluminium und vielen Kunststoffen. Als Zargenschaum kommt meist nur 2-Komponenten Montageschaum zum Einsatz, da dieser der Schaum nicht nachdrückend und eine sehr hohe Festigkeit erreicht. Neben der Montage von Türen kommt der Zargenschaum auch bei der Montage von Fenstern zum Einsatz, wobei sehr ähnliche Anforderungen bestehen und Hohlräume gefüllt und ausgeschäumt werden können.

Wohin mit leeren Zargenschaum-Dosen?

Nach der Verwendung von Türzargenschaum stellt sich die Frage, wie die leeren Dosen entsorgt werden sollten. Laut Gesetzgeber handelt es sich um Sondermüll, der im Restmüll und im Baumischcontainer nichts zu suchen hat. Stattdessen müssen leere und verbrauchte Zargenschaumdosen verwertet werden. Nach der Verwendung können sich noch Reste des Schaumes in der Dose des Montageschaums bzw. Zargenschaums befinden. Deshalb sollen die leeren bzw. auch halbleeren und nicht mehr benötigten Dosen dem Recycling-Kreislauf zugeführt werden. Eine Wiederverwertung sichert wertvolle Materialien – die Wertstoffe können zu einem beträchtlichen Teil wieder in den Kreislauf zurückgeführt werden und für neuen Zargenschaum eingesetzt werden.

Hinweis: Türzargenschaum-Dosen können von dem Recyclingprofi für PU- und Bauschaumdosen „PDR Produkte durch Recycling“ verarbeitet werden. Mehr Infos und Abholung gibt es auf www.pdr.de

PLZ-Suche: Rückgabestellen für PU-Schaum­dosen

Finden Sie in der PLZ-Suche die nächst­gelegene Rückgabestelle für einzelne PU-Schaumdosen.

Rückgabestellen in meiner Nähe finden

Kostenfreier Abholservice für PU-Schaum­dosen

Wenn Sie häufig PU-Schaum­dosen verwenden und mehr als 6 Kartons gesammelt haben, können Sie den PDR-Abholservice nutzen.

Abholservice nutzen

PDR – Ihr Recyclingspezialist für PU-Schaumdosen

Seit 25 Jahren ist PDR eine feste Größe im stofflichen Recycling. Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit sind unser oberstes Ziel. PDR steht für Know-how in der PU-Chemie und im Umgang mit gefährlichen Abfällen. Die deutschlandweite PDR-Branchenlösung für gebrauchte PU-Schaumdosen hat sich am Markt bestens etabliert. Wir sind stolz auf eine stoffliche Verwertungsquote von rund 80 %. Die zurückgewonnenen Rohstoffe gehen in den Produktionskreislauf zurück. Der Service ist für Käufer von PU-Schaumdosen kostenfrei nutzbar.