Dämmschaum

Wissenswertes zu Isolierschaum, PU Dichtstoff, Füllschaum, Schallschutzschaum, PUR Spritzschaum Dämmung, PUR Wärmedämmung, PUR Weichschaum, PU Schaum Isolierung, Wärmedämmung

PU-Schaum eignet sich als Dämmschaum perfekt dazu, Hohlräume und Schlitze zu befüllen und für die Dämmung von Wärme und auch Schall zu nutzen. Der aufgequollene Schaum drängt sich in die Leerräume und füllt, so dass Wärmebrücken vermieden werden können. Durch die hervorragenden Isoliereigenschaften und die Verarbeitungsmöglichkeit als spritzbarer Schaum, der sich ausdehnt und auch letzte Löcher und Ritzen schließt und schließlich aushärtet, hat sich Bauschaum bzw. Dämmschaum beim Füllen von Hohlräumen als beliebtes Mittel durchgesetzt. Die Isolierung von Wärme und auch von Schall, die mit Spritzschaum und PU-Dichtstoff erzielt werden kann, überzeugt Profis und Heimwerker gleichermaßen. Dämmschaum gibt es als Einkomponenten-Schaum (1K) sowie auch als Zweikomponentenschaum (2K), die sich in der Härte und Aushärtedauer unterscheiden. Ersterer wird direkt und ohne Hilfsmittel aus den Dosen verwendet. Der 2K Dämmschaum bzw. Isolierschaum reagiert, indem zwei Komponenten zusammengeführt werden, um die gewünschte Reaktion und Aushärtung zu erzielen.

Wohin mit geleerten Dämmschaum-Dosen bzw. verbrauchten Isolierschaumdosen?

Nach erfolgter Durchführung von Dämmarbeiten für Wärmedämmung oder Schallschutz mittels Dämmschaum bzw. Füllschaum steht die Frage im Raum, wohin geleerte Dämmschaum-, Isolierschaum- bzw. Füllschaumdosen eigentlich gehören. In den Restmüll gehören sie nicht, im Baumischcontainer haben sie auch nichts zu suchen. In der Tat bewertet der Gesetzgeber die leeren Dämmschaumdosen als Sondermüll, der einer Verwertung zugeführt werden soll. Durch die Verwertung von Dosen sollen wertvolle Materialien gewonnen und dem Recycling-Kreislauf zugeführt werden. Verbliebene Restmengen, wie klein sie auch sein mögen, können so der Wiederverwertung zugeführt werden. Und auch alle sonstigen Bestandteile der Dose können sinnvoll verwertet werden.

Hinweis: Dämmschaum bzw. Isolierschaum-Dosen können von dem Recyclingprofi für PU- und Bauschaumdosen „PDR Produkte durch Recycling“ verarbeitet werden. Mehr Infos und Abholung gibt es auf www.pdr.de

PLZ-Suche: Rückgabestellen für PU-Schaum­dosen

Finden Sie in der PLZ-Suche die nächst­gelegene Rückgabestelle für einzelne PU-Schaumdosen.

Rückgabestellen in meiner Nähe finden

Kostenfreier Abholservice für PU-Schaum­dosen

Wenn Sie häufig PU-Schaum­dosen verwenden und mehr als 6 Kartons gesammelt haben, können Sie den PDR-Abholservice nutzen.

Abholservice nutzen

PDR – Ihr Recyclingspezialist für PU-Schaumdosen

Seit 25 Jahren ist PDR eine feste Größe im stofflichen Recycling. Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit sind unser oberstes Ziel. PDR steht für Know-how in der PU-Chemie und im Umgang mit gefährlichen Abfällen. Die deutschlandweite PDR-Branchenlösung für gebrauchte PU-Schaumdosen hat sich am Markt bestens etabliert. Wir sind stolz auf eine stoffliche Verwertungsquote von rund 80 %. Die zurückgewonnenen Rohstoffe gehen in den Produktionskreislauf zurück. Der Service ist für Käufer von PU-Schaumdosen kostenfrei nutzbar.